Ferienwohnung „Alteberstein“ Baden-Baden

Die Lage

Die Ferienwohnung ist direkt unterhalb der Burg Alteberstein gelegen, direkt am Wald mit zahlreichen Wanderzielen direkt vom Haus, zu Fuß ist Baden-Baden bergab in ca. 30 Minuten zu erreichen, eine Busverbindung bringt Sie zurück, wenn Ihnen der Anstieg zu beschwerlich ist.

Lebensmittel können Sie in Ebersteinburg einkaufen. Der Bäcker hat sehr leckere Sachen (Ciabatta, Brezeln oder Gugelhupf).


Die Umgebung

Das alte Schloss, ein schöner Spaziergang von der Ferienwohnung

Baden-Baden ist eine Oase der Ruhe und Entspannung. Ein offener englischer Park und üppiger botanischer Garten mit Springbrunnen, Teichen und Parkwegen lädt zum Spazieren gehen ein. Der Weg am Fluss Oos entlang oder durch die Lichtentaler Allee gehört zu den schönsten Spazierwegen.

Die Caracalla Therme mit Saunalandschaft, Whirlpool und Freiluftbecken bietet Badespaß in Wasser aus Thermalquellen, das schon von den Römern genossen wurde. Wohl und Wonne in den Thermen werden im Friedrichsbad auf ganz besondere Art erlebt; hier wird der Körper mit positivem Lebensgefühl durchflutet.

Genuss, der durch den Magen geht, ergänzt den Appetit auf Baden-Baden. Die Gastronomie in Baden-Baden und Umgebung ist von französischen Einflüssen nicht frei. Badische Spezialitäten (z.B. „Maultäschle“) und internationale Gerichte für jede Gelegenheit und jeden Geldbeutel sind Anziehungspunkt für Genießer („Rehrücken Baden-Baden“).

Wohl kaum eine andere Kulturstadt hat ein solch vielfältiges Veranstaltungsprogramm. Das Festspielhaus ist das ganze Jahr über Treffpunkt für Künstler und Kunstfreunde. Konzerte, Ballett, Musical und Oper für höchste Ansprüche werden hier von internationalen Spitzenkünstlern geboten. Auch Philharmonie und Theater bieten hohes Niveau. Im Sommer finden Konzerte im Freien vor dem Kurhaus großen Anklang. Das Kasino im Kurhaus ist für viele Gäste ein Anziehungspunkt, seine kaiserlich dekorierte Neobarock Dekoration ist schon alleine einen Besuch wert. Diese älteste Spielbank Deutschlands gilt auch als die schönste der Welt.

In Iffezheim finden zweimal jährlich international beachtete Pferdgalopprennen statt, hier kann man Pferde und nicht alltägliche Mode zeigen und sehen. Weitere Stichpunkte sind: Neues Schloss und Altes Schloss, staatliche Kunsthalle und Museum Frieder Burda, Brahmshaus, Synagoge, Russische Kirche usw.

Der Stadtteil Ebersteinburg liegt ca. 4 Km vom Stadtzentrum entfernt auf der Anhöhe. Anziehungspunkt ist die Burg Alteberstein mit Restaurant und Cafe. Vom Turm aus ergibt sich ein herrlicher Rundblick in die Rheinebene mit den Vogesen im Hintergrund und ins Murgtal. Die Umgebung ist von viel Schwarzwald auf der östlichen Seite und der Rheinebene auf der westlichen Seite geprägt. Der Wanderer kommt im Schwarzwald auf seine Kosten (Merkur-Bergbahn, Gernsbach, Hornisgrinde), Kletterer gehen zu den Battert-Felsen, der Weinkenner wird das Rebland (Neuweier) bevorzugen und der Freund Frankreichs wird sich für Ausflüge ins nahegelegene Elsass interessieren (Kultur in Straßburg und Kolmar (Isenheimer Altar) oder Flammkuchenessen in Roeschwoog). Empfehlenswert ist auch ein Besuch im nahegelegenen Rastatt, hier findet täglich Markt statt, auf dem Weg dorthin liegt das Schloss Favorite, ein romantisches Lustschloss im Barockstil.

Sport: Angeln, Ballonfahren, Golf, Kleingolf, Klettern, Reiten, Segelfliegen, Tennis, alles in der Nähe.

Mehr Informationen zu Baden-Baden finden Sie im Internet unter: www.baden-baden.de.